Gesunde Ernährung – Projekt die kleine Lok

Vor den Osterferien starteten wir das Ernährungsprojekt „Die kleine Lok, die alles weiß“. Wir erfahren in den letzten Tagen und Wochen etwas über gesunde Ernährung. Dafür gibt es eine Geschichte von der kleinen Lok, die in den Supermarkt fährt und Lebensmittel einkauft.

Die Lok kam immer am Morgen in die Gruppe gefahren und erzählte den Kindern, was sie heute dabei hat.

Der 1. Wagon war beladen mit Getränken, wie Wasser und Tee
Der 2. Wagon war mit ganz viel Obst und Gemüse bestückt
Der 3. Wagon hatte verschiedene Getreideprodukte dabei
Der 4. Wagon hatte Milchprodukte dabei
Der 5. Wagon war beladen mit ein wenig Fleisch
Der 6. Wagon hatte Öl, Butter und ein bisschen Schokolade dabei

   

Ziele dieser kleinen Geschichte sind:
– Die Kinder erfahren, dass gesunde Ernährung abwechslungsreich ist und schmeckt.
– Sie lernen, dass zum Gesunden Essen und Trinken Lebensmittel aus verschiedenen Lebensmittelgruppen gehören.
– Sie ordnen Lebensmittel zu z.B. Gemüse
– Auch über Sinneserlebnisse (Kostproben) eröffnet sich den Kindern der Zugang zu den gesunden Lebensmitteln.

Des Weiteren wurden die aufkommenden Fragen der Kinder besprochen, z. B. Wo kommt die Milch denn her? Welches Obst, Gemüse wächst wann und in welchem Land?

Um das ganze noch zu vertiefen, bieten wir im Mai dazu ein Projekt an. Das wird dann so aussehen, dass die Kinder keine Frühstücksboxen mehr mitbringen werden. Wir werden das Frühstück testweise für einen Monat anbieten.

Nachrichten

Die Schmetterlinge sind geschlüpft :)

Seit Anfang der Woche...

News zum Schmetterlingsprojekt

Die Raupen haben sich aktuell in einen Kokon verpuppt....

1. Waldwiesenfest

Am Sonntag den 06.05. hatten wir unser erstes Kindergartenfest an der Waldwiese....